Informationsabend für die Eltern der Schulanfänger 2018
01/02/2018
Parcour
15/03/2018

Baunacher Basketballmädchen kämpfen engagiert gegen den Titelverteidiger

Am Donnerstag, 22. Februar 2018, fand das diesjährige oberfränkische Bezirksfinale Basketball III/2 der Mittelschulen in Hof statt. Austragungsort war die Schule des Titelverteidigers der Hofecker Mittelschule.
Die Auslosung ergab, dass wir unser erstes Spiel gegen die Mittelschule Münster bestreiten müssen. Souverän und überlegen konnten die Baunacher Mädchen mit 48:15 Punkten die Mittelschule Münster mit einem klaren Sieg bezwingen.
(Svenja Wagner: 25 Punkte, Vanessa Albrecht: 13, Laura Wagner: 6, Antonia Müller: 4)
Somit war das Traumfinale gegen den amtierenden Titelverteidiger, der Hofecker Mittelschule, perfekt. Zielsicher und technisch versiert starteten die Baunacher in das Spiel. Doch am Ende war diese Partie nicht so leicht zu bestreiten wie es anfangs schien. Denn das erste Viertel konnte mit einer Pausenführung von 21:18 für Baunach beendet werden. Bis zwei Minuten vor Schluss wurde diese Führung sogar auf einen Fünfpunktevorsprung ausgeweitet. Dann allerdings schwanden Kräfte und Konzentration und so stand es am Ende der regulären Spielzeit 40:40. Der Basketballkrimi musste in eine dreiminütige Verlängerung gehen. Am Ende siegten die im Durchschnitt zwei Jahre älteren Gegnerinnen mit 40:50. Dennoch haben sich die Baunacher Mädchen wacker geschlagen und fahren stolz mit einer Silbermedaille und als Vizeoberfränkischer Meister nach Hause. (Vanessa Albrecht: 16, Svenja Wagner 14, Laura Wagner 5, Antonia Müller: 2, Diana Reich: 2)

Für Baunach spielten:
R7: Wagner Svenja, Albrecht Vanessa
R8: Fetaj Aliza, Steigerwald Lenja
M9: Reich Diana, Schmittlutz Eva, Hengst Sarah
M10: Müller Antonia, Wagner Laura
Tanja Schneider, L