„PushTAN“ oder „smsTAN“?
05/12/2018
Berufsbildungsmesse und Berufsbildungskongress
12/12/2018

Es weihnachtet sehr!

Eine Premiere fand am 28.11.2018 in der Schule in Baunach statt. Zum ersten Mal feierte die Grundschule alleine eine Adventsfeier. Der Einladung waren eine sehr große Anzahl an Eltern, Geschwistern und Großeltern gefolgt, so dass die liebevoll geschmückte Aula der Mittelschule aus allen Nähten platzte.
Nach der Begrüßung durch Rektor Rudolf Hennemann übernahmen zwei Kinder aus der Klasse 4a die Moderation. Die Bläser aus den dritten und vierten Klassen unter der Leitung von Frau Julia Roppelt eröffneten das abwechslungsreiche Programm. Es folgte das Gedicht „Tannengeflüster“ der Klasse 2a. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b und der Deutschklasse entführten die Zuhörer in die Weihnachtsbäckerei. Anschließend stimmten der Chor der dritten und vierten Klassen mit seiner Leiterin Frau Renate Baum und die Klasse 3b mit einem Kerzentanz die Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Den Schlusspunkt des gelungenen Abends bildete das Singspiel „Weihnacht für alle“, das die Klassen 1c, 2c, 3c und 4c einstudiert hatten.
Nach der Aufführung waren alle Anwesenden zu einem gemütlichen Beisammensein in die Grundschulaula eingeladen. Der Elternbeirat und die Schülerfirma sorgten für das leibliche Wohl und boten Getränke, belegte Laugenstangen, Kuchen, Lebkuchen und Plätzchen an. Mit den gesammelten Spenden möchte die Schulfamilie das Kinderheim in Pettstadt unterstützen. Dort finden Kinder und Jugendliche ein vorübergehendes Zuhause, wenn die Betreuung und Erziehung in der Familie aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr möglich und das Kindeswohl gefährdet ist.