Und jährlich kommt der Nikolaus….
10/12/2017
Lesewettbewerb „Reading Competition“
14/12/2017

„Lesen heißt durch fremde Hand träumen“ (Fernando Pessoa)

„Lesen heißt durch fremde Hand träumen“ (Fernando Pessoa). Wie auch schon die letzten Jahre fanden in der 2. Dezemberwoche zwei verschiedene Lesewettbewerbe statt.
Am Dienstag, 05.12.2017 begrüßten Schulleiter Michael Wild und die Jury, bestehend aus Claudia Mohr (Stadtbücherei Baunach), Marion Tröster (Klassenleitung 5b, Organisatorin Lesewettbewerbe) und Klaus Römmelt (Klassenleitung 6b) die Schüler der 6. Klasse zum Vorlesewettbewerb im Fach Deutsch, aus deren Reihen zuerst Klassensieger im Vorlesen und dann ein Schulsieger ermittelt werden sollte.
Die Klassenbesten aus den Klassen 6a (Klassenleitung Hanne Dietz) Melina Weinkauf(Dorgendorf), Valenin Deinlein (Reckendorf) und 6b (Klassenleitung Klaus Römmelt) Lina Herrmann (Reckendorf) und Mariella Krügel (Kemmern) lasen jeweils aus einer von ihnen selbst ausgewählten und durch ein toll gestaltetes Deckblatt zu ihrer vorgestellten Lektüre vor. Anschließend bekamen sie – von der Bücherei gestellt – noch als zweite Herausforderung eine für sie unbekannte Lektüre zum Vorlesen, was von den vier Vorlesern auch prima gemeistert wurde. Die Jury wählte schließlich Mariella Krügel als „beste Leserin“ und somit Schulsiegerin aus.