Offene Ganztagsschule

An der Mittelschule gibt es seit 2009 eine offene Ganztagsschule. Diese wurde im Rahmen der Gründung des Mittelschulverbundes Oberes Maintal gegründet. Als Träger konnte der Verein iSo ev. (Innovative Sozialarbeit) gewonnen werden. Die Leitung liegt seit 1.1.2019 in den Händen von Susanne Dinkel.
   

Was ist die offene Ganztagsschule?

Bildung und Betreuung am Vormittag, große Leere am Nachmittag? Nicht an der Offenen Ganztagsschule, hier wird kein Schüler, keine Schülerin sich selbst überlassen. Die Offene Ganztagsschule bietet eine durchgängige und kompetente Betreuung nach Unterrichtsende an. Diese beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen und eine Hausaufgabenbetreuung ebenso wie eine sinnvolle Freizeitgestaltung.
Jeweils zum Ende des vorherigen Schuljahres können die Eltern ihre Kinder verbindlich für das Ganztagsangebot anmelden.
 

Ziele der Offenen Ganztagsschule:

Jede Schülerin und jeder Schüler soll sich als Person angenommen fühlen. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen wollen wir einen Raum schaffen, in dem sie sich wohlfühlen, Gemeinschaft erleben und Akzeptanz erfahren.
Die Offene Ganztagsschule soll nicht nur eine Lerneinrichtung, sondern ein gern besuchter Aufenthaltsort sein. Die Schülerinnen und Schüler lernen ungezwungen, verbringen ihre Freizeit mit Gleichaltrigen und erfahren dabei Unterstützung. Ziel ist die individuelle Förderung jedes Einzelnen.
     

Wer führt die Betreuung durch?

Die Schüler werden von pädagogischem Fachpersonal und pädagogischen Hilfskräften betreut. Es wird darauf geachtet, dass immer mindestens eine ausgebildete Fachkraft anwesend ist.
 

Ablaufplan:


Nach dem anstrengenden Vormittag ist eine gemeinsame Mittagspause mit Essen natürlich unverzichtbar.
-13.05 Uhr bis 13.30 Uhr bei Interesse Mittagessen
-13.30 Uhr bis 14.00 Uhr Erholungspause
 

Hausaufgabenbetreuung und Lernzeit

Im Rahmen der Hausaufgaben- und Lernzeit werden die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen (5-8 Schüler) betreut. Die Betreuer stehen bei Fragen zur Verfügung, geben Hilfestellung und versuchen somit die Schülerinnen und Schüler bestmöglich bei den Hausaufgaben zu unterstützen. Darüber hinaus kann die Lernzeit (2. Hausaufgabenzeit) genutzt werden, um sich auf anstehende Proben, Referate etc. vorzubereiten)
 

Freizeitbetreuung

Die Interessen der Schülerinnen und Schüler stehen bei der Entscheidung über das Freizeitprogramm im Vordergrund. Entsprechend gibt es die Angebote aus dem sportlichen, freizeitpädagogischen oder künstlerisch- kreativen Bereich.

Infos zum Schuljahr 2018/19


Verena Betz hat im Schuljahr 2017 – Dezember 2018 gemeinsam mit Susanne Dinkel die Leitungsspitze erfolgreich übernommen. Seit Januar 2019 steuert Verena Betz neuen Aufgaben entgegen und übernimmt eine JaS-Stelle (Jugendsozialarbeit an Schulen) als Sozialpädagogin (B.A.) in Forchheim. Sie bedankt sich für die gute Zusammenarbeit seit dem letzten Schuljahr und wünscht allen SchülerInnen und dem neuen OGTS Team alles Gute und viel Spaß im neuen Jahr.
Susanne Dinkel übernimmt die Leitung an der OGTS-Baunach
Julia Fischer wird uns auch in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützen und als Neuzugang dürfen wir Verena Bornmüller herzlich in unserem Team begrüßen!

Team

Susanne Dinkel

Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin

Zusatzausbildung Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen


Tel.: 09544 9861323

Das Team

k-20190116_120327
Die MitarbeiterInnen Julia Fischer und Verena Bornmüller unterstützen im Schuljahr 2018/19 die Leitung Susanne Dinkel in der alltäglichen Betreuung.

Kosten

Betreuung

0,00

Mittagessen

3,05

(Im Bedarfsfall anteilige Übernahme)


Die Essensbestellung und Abrechnung erfolgt über das Online Bestellsystem kitafino
Hier der Link:

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
13.05 Uhr - 16.05 Uhr

Video: Visuelle Medien - die offene Ganztagesschule an der GS/MS Baunach