Weltkulturerbelauf
25/06/2019
Umweltschutzaktion
02/07/2019

Spiel, Spaß, Spannung!

Das alles konnten wir auf unserer dreitägigen Klassenfahrt erleben.
Am Montagmorgen, dem 27.05.2019, ging es los. Mit dem Zug fuhren wir – die 7. Klassen der Mittelschule Baunach – nach Leipzig. Unser erstes Ziel war der Leipziger Zoo, der zu den artenreichsten Zoos Europas zählt. Hier konnten wir in sechs verschiedenen Erlebniswelten über 800 Tierarten entdecken und beobachten. Im Gondwanaland – der Tropenerlebniswelt – war es sogar möglich, mit einer Bootsfahrt eine spannende Entdeckungsreise durch die Erdgeschichte zu unternehmen und den Regenwald mit seinen Pflanzen und Tieren hautnah zu erleben.
Unser nächstes Reisehighlight war am Dienstag der Freizeitpark Belantis. Über 60 spannende Attraktionen erwarteten uns hier. Wir konnten einen ganzen Tag lang nach Lust und Laune Wildwasser- und Achterbahnfahrten mit Freifall-Effekt unternehmen, in ein schnelles Wasserkarussell einsteigen oder unsere Höhenangst im Höhenflugturm überwinden. Auch das Riesenschwungpendel und der Götterflug – ein interaktives Flugerlebnis – boten Nervenkitzel pur. Die Wackelräder machten viel Spaß und brachten uns zum Lachen.
Am letzten Tag unserer Klassenfahrt unternahmen wir eine interaktive Schätztour durch die Innenstadt Leipzigs. Unser Reiseführer führte uns zu interessanten Orten der Stadt und ließ uns verschiedene Schätzaufgaben zu den geschichtsträchtigen Orten lösen, wie z. B. „Wie groß ist der Rathausplatz?“ oder „Wie hoch ist der Kirchturm?“. Durch diese Stadtführung konnten wir spielerisch die Stadtgeschichte erleben. Am Ende der Führung gab es die Lösung für die Schätzaufgaben und der Gewinner wurde ermittelt, der einen Preis erhielt.
Dann hieß es der Stadt tschüss zu sagen. Um viele Eindrücke und Erlebnisse reicher, traten wir die Heimreise an. Schön war´s!

RMG