Kinderbuchautorin Margit Auer zu Gast in der Stadtbücherei
13/02/2020

Tom und Lisa feiern Geburtstag

Und mit ihnen 18 Schüler*innen der Klasse M8 der Mittelschule Baunach. Angeleitet wurden sie dabei von den beiden Jugendsozialarbeiterinnen und ausgebildeten „Tom und Lisa“-Moderatorinnen Stefanie Mühlmann und Nina Kerker .
In dem fiktiven Planspiel zur Alkoholprävention ging es zwei Tage lang um die Vor- und Nachteile einer Party ohne Alkohol. Um eine fundierte Entscheidung hierzu treffen zu können, ging es zunächst um Fakten zum Thema Alkohol und darum, was laut Jugendschutzgesetz erlaubt ist. Darüber hinaus hatten sie die Möglichkeit von eigenen Erfahrungen zu berichten, mit ihren Eltern ins Gespräch zu kommen und ihre eigene Einstellung zum Thema Alkohol zu reflektieren.
Mithilfe von Simulationsbrillen konnten sie nachempfinden, wie es sich anfühlt, einen Rausch zu haben. Für die meisten war es sehr beeindruckend zu sehen, wie schwer es plötzlich ist, Distanzen abzuschätzen oder den Schlüssel ins Türschloss zu stecken.
Zudem wurden Strategien erarbeitet, wie sie sich in einem Notfall am besten verhalten.
Am Ende haben die Vorteile für eine Party OHNE Alkohol deutlich überwogen. Besonders schön war zu sehen, dass jeder für sich etwas aus dem Planspiel mitnehmen konnte und dies in Regeln für den Umgang mit Alkohol abschließend festgehalten wurde.
Nina Kerker