„Wir machen das!“ – Jugendliche sind stolz auf selbst gebaute Palettentische
29/10/2019
KZ- Gedenkstätte Flossenbürg
18/11/2019

Wir werden ein Team!

Soziales Kompetenztraining mit den Schüler*innen der 5. Klasse an der Mittelschule Baunach
Das Eismeer auf beweglichen Eisschollen durchqueren, Wut spüren und loslassen, Geheimsprache decodieren – ein wahres Abenteuer liegt hinter den Schüler*innen der 5. Klasse.
An insgesamt fünf aufeinanderfolgenden Freitagen fand ein jeweils zweistündiges Soziales Kompetenztraining mit der Jugendpflegerin der Gemeinde Baunach, Tanja Becker, sowie der Jugendsozialarbeiterin der Mittelschule Baunach, Nina Kerker, statt. In den Trainingseinheiten forderten sie die Schüler*innen mit Teamübungen heraus. Um diese erfolgreich bewältigen zu können, mussten die Schüler*innen Geschicklichkeit, Gespür für die anderen und sich selbst und vor allem Teamgeist unter Beweis stellen.
Daneben ging es um das Thema Konflikte und Konfliktbewältigung. Dabei lernten die Schüler*innen, dass Giraffen ein besseres Vorbild als Wölfe sind und dass es auch einen freundlichen Weg gibt, sich über erfahrenes Leid zu beschweren.
Zum Abschluss verbrachte die Klasse kurzweilige Stunden im Jugendtreff Baunach. Dort wurde nicht nur das durchlaufene Kompetenztraining reflektiert, sondern auch ein Meilenstein gefeiert: Die Schüler*innen waren an dem Tag genau 60 Tage an der Mittelschule Baunach und konnten auf bereits Erreichtes zurückblicken. Vor der feierlichen Übergabe der Jubelplaketten fand ein Feuer-Abschieds-Ritual von Vergangenem statt, damit die Schüler*innen frei und motiviert in die nächsten Tage und Wochen starten können.